Dritte Zähne wie gewachsen

Fast jeder kommt früher oder später in die Situation, dass einer oder mehrere Zähne so stark geschädigt sind, dass sie nicht erhalten werden können.

Der Gedanken an die sprichwörtlichen „Dritten Zähne“, die nachts in einem Glas neben dem Bett aufbewahrt und gereinigt werden, ist für viele Menschen furchtbar. „Jetzt bis Du alt“, ist ihr Gedanke.

Die Sorge, bei allzu herzhaftem Lachen könnten die „Dritten“ sich lösen und einem buchstäblich „ins Wort fallen“, hemmen Menschen und machen sie unsicher und vorsichtig.

Beides passt einfach nicht zu einem aktiven, spontanen Lebensgefühl.

Implantate machen diese Sorgen überflüssig. Sie lassen sich passgenau für nahezu jede Kiefer- und Mundsituation anfertigen. Wir beraten Sie gerne!